Unser kleines Paradies liegt in den Donauauen des Naherholungsgebietes Baggersee - 2 km von der historischen Altstadt von Ingolstadt entfernt.

Inmitten des verwunschenen Auwalds erstreckt sich das Vereinsgelände auf zwei Hektar. Die Wege und Einrichtungen folgen den natürlichen Gegebenheiten des Geländes.

Der kleine Badeweiher wird von Quellen gespeist. Darin fühlen sich sogar weiße Seerosen wohl. Das treibende Floß bietet eine gute Möglichkeit, die Tier- und Pflanzenwelt des klaren Badeweihers zu erkunden. Kinder können die Natur erfahren, schaukeln, rutschen oder im Sandkasten spielen.

Wie in einer zweiten Heimat wirst Du auf den Liegewiesen den Alltag vergessen. Das Schauspiel der Natur inspiriert, der Geist ist auf angenehme Weise beschäftigt. Bei uns wirst Du in die wohltuende Atmosphäre des Auwaldes eintauchen, wo es würzig riecht, die Luft erfrischend klar ist, der Boden unter den Füßen federt, das Licht milde schimmert, sich die Wipfel im Wind wiegen und Naturgeräusche entspannend wirken.


Bei Anfahrt mit dem Fahrrad oder Auto über den Mitterschüttweg, in Höhe der Rechtskurve zum Fischerheim - am Beginn der Stauseestraße - hier nach links in den unbefestigten Weg einbiegen!

GPS B 48.754374 L 11.401472


Anfahrtsweg berechnen

Ein 'Nurdachhaus' verfügt über einen geräumigen Aufenthaltsraum und dient als Umkleidehütte.

Daneben befindet sich ein schattiger Grillplatz mit mehreren Sitzgarninuten.

Weitere Einrichtungen sind eine Freiland-Dusche, WC-Anlagen sowie ein Lager für Liegen.

Fahrzeuge werden auf einem separaten Parkplatz innerhalb des Geländes abgestellt.

Das Vereinsgelände ist vollständig umzäunt und durch ein Tor zugänglich - so belästigen wir niemanden und werden auch nicht belästigt.

 

Für Camper leider geschlossen.

 

Vereinsgelände NBI: Karte und Legende

Vereinsgelände NBI: Luftaufnahme